Sie sind hier

Exkursion zur Zentrale der Hofer KG nach Rietz

Im Rahmen der Schulzeiterweiterung bieten wir den Schülerinnen und Schülern der 2. Klasse Einzelhandel schon seit einigen Jahren die Möglichkeit, auch einmal über den "Tellerrand" hinauszuschauen und bei einer Exkursion andere Einzelhandelsfirmen kennenzulernen. In diesem Schuljahr fuhren wir erstmals in das Zentrallager für Westösterreich der Hofer KG sowie in die Cyta Shoppingwelt.

 

Nach einer problemlosen Fahrt über den Fernpass erreichten wir zunächst die Hofer KG in Rietz. Wir wurden dort vom Leiter der Logistik, Herrn Roman Renz, sehr herzlich empfangen. Herr Renz führte uns persönlich durch das Gebäude und erklärte den Schülerinnen und Schülern in einem eineinhalbstündigen Rundgang die logistischen Abläufe. Rietz ist seit 1973 der Standort des Zentrallagers für Nordtirol, Vorarlberg und den Pinzgau. Das Trockenlager wurde zuletzt 2014 erweitert und umfasst 44 500 qm, das Grundstück ist 140 000 qm groß. 120 – 130 LKW werden hier pro Tag abgefertigt, dafür stehen 90 Laderampen zur Verfügung. In der Logistik arbeiten insgesamt ca. 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nach einem kurzen Abstecher in das Tiefkühllager bei –21 °C waren wir dann noch in die Kantine eingeladen, wo wir uns bei heißen Würstchen, belegten Brötchen und Obst wieder aufwärmen konnten.

 

Um auch den Nachmittag sinnvoll zu nutzen, ging es dann weiter nach Völs in die Cyta Shoppingwelt. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Aufgabe, sich in den Geschäften beraten zu lassen und dabei zu beobachten, wie dort Verkaufsgespräche geführt werden. So konnten wieder die unterschiedlichsten Erfahrungen gemacht werden und auch die eine oder andere Anregung für die eigene Verkaufstechnik mit nach Hause genommen werden.  Auch die Gestaltung der Schaufenster wurde von der Klasse einer kritischen Prüfung unterzogen.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Hofer KG, vor allem bei Herrn Roman Renz, für die ausgesprochen interessante Führung und die großzügige Bewirtung sowie beim Landesgremium des Lebensmittelhandels der Wirtschaftskammer Tirol für die finanzielle Unterstützung.

Fotoquelle: 
TFBS für Handel und Büro Reutte/Joachim Brosig