Sie sind hier

Workshop EUROPA #wasistjetzt

„Gemeinsam sind wir stärker – gemeinsam können wir mehr erreichen“ waren die Worte von
Mag. Peter Kurri von der österreichischen Gesellschaft für Europapolitik beim Workshop EUROPA #wasistjetzt der am 9. Mai 2019, passend zum Europatag, mit der 3. Klasse Einzelhandel und Büro stattfand.

Nach einer kurzen Vorstellung und der Erklärung, warum wir den Europatag am 9. Mai feiern, starteten wir mit einem Online Quiz auf einer spielebasierten Lernplattform (Kahoot). Die Schülerinnen und Schüler loggten sich mit ihren Smartphones bei der Spiele App ein und los ging das Vergnügen.

Dadurch wurden den Schülerinnen und Schülern die allgemeinen Zusammenhänge und Funktionen sowie Zahlen und Fakten der Europäischen Union und europäischen Institutionen spielerisch und verständlich vermittelt. Wer am Ende die meisten richtig beantworteten Fragen hatte, gewann das Spiel.

Der Schwerpunkt des Workshops war aber der anschließende Dialog mit den Jugendlichen und die Frage, welche Themen für sie Priorität haben. Im Vorfeld wurden bereits Fragen im Unterricht erarbeitet, die in diesem Dialog zur Sprache kamen. Kann ein Land aus der EU ausgeschlossen werden und wenn ja, warum? Was ist nun mit dem Brexit? Welche Beitrittsvoraussetzungen hat ein Land? Welche Länder wollen aktuell EU-Mitglieder werden?

Mit viel Spaß und Know-how von Mag. Kurri erlebten die Schülerinnen und Schüler eine etwas andere Politische Bildungsstunde.

Der Workshop diente dazu, die Europakompetenz der Schülerinnen und Schüler zu fördern und die Jugendlichen auf die am 26. Mai 2019 anstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament vorzubereiten.

Nach dieser aufschlussreichen Doppelstunde bedanken wir uns bei Mag. Peter Kurri, der mit seinem fundierten Fachwissen keine Fragen offen ließ.

Fotoquelle: 
TFBS Reutte/Joachim Brosig, Anna Biber
Fotos: